Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Presse  DER STEUERZAHLER Juli/August

DER STEUERZAHLER Juli/August

Top News / DER STEUERZAHLER 18.07.2019

Themen dieser Ausgabe u.a.:

  • Steuerzahlergedenktag - Halbzeit mit Verlängerung
  • Neue Mietwohnungen - Das müssen Sie bei der Abschreibung beachten
  • Doppelte Haushaltsführung - So setzen Sie die Kosten für die Einrichtung ab
  • Grundsteuerreform - Was uf Mieter und Eigentümer zukommt

Mehr als die Hälfte wird genommen

Die Amerikaner lieben Traditionen mit symbolischem Charakter. Deshalb feiert man dort den Tax Freedom Day. Das ist der Tag, ab dem die Bürger nicht mehr rein rechnerisch für die öffentlichen Kassen arbeiten müssen, sondern für sich selbst. Der Bund der Steuerzahler hat diese Tradition nach Deutschland geholt, und deshalb rufen wir unseren Steuerzahlergedenktag aus. Im Jahr 2019 muss ein durchschnittlicher Arbeitnehmerhaushalt rein rechnerisch bis zum 15. Juli für die öffentlichen Kassen arbeiten. Erst ab 21:56 Uhr kann das Einkommen nach den eigenen Vorstellungen eingesetzt werden. In unserem Leitartikel haben wir die Unterschiede zwischen einem Single- und einem Mehr-Personen-Haushalt sehr gut dargestellt.

Aufgrund einer neuen Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt können wir genau berechnen, wie hoch die Menschen mit Steuern, Sozialabgaben und Zwangsbeiträgen belastet sind. In jedem Fall ist es immer weniger als die Hälfte des Einkommens, die...

Dieser Artikel ist für unsere Mitglieder bestimmt

Mitglieder wissen mehr

Login für Mitglieder
Noch kein Mitglied?
Mitglied werden
Mit Freunden teilen
VIP Pressebereich

Der VIP-Pressebereich bietet mehr! Hier erhalten Sie exklusive Stellungnahmen, Berechnungen und Grafiken.

Ihr Ansprechpartner

Hildegard Filz
Pressesprecherin

Hildegard Filz

Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin 030 259396-37 h.filz@steuerzahler.de